Ortsfeuerwehr Wetschen

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Wetschen

Am gestrigen Freitagabend hielt die Ortsfeuerwehr Wetschen ihre Jahreshauptversammlung ab. Ortsbrandmeister Karsten Scharrelmann durfte im vollbesetzten Clubzimmer des Gasthauses Recker die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Wetschen sowie Ehrengäste aus Politik und Feuerwehrwesen begrüßen. Der von Nadine Buck vorgetragene Kassenbericht aus den Jahren 2020 und 2021 fiel sehr positiv aus, sodass einer Entlastung des Ortskommandos zugestimmt werden konnte. Für Buck…

Weiterlesen

Gerrit Seevers als stellvertretender Ortsbrandmeister vereidigt

Gerrit Seevers konnte in der letzten Sitzung des Samtgemeinderates der Samtgemeinde Rehden als stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Wetschen vereidigt werden.Seevers wurde bereits im Jahr 2020 als kommissarischen stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt. Durch den nachgeholten Gruppenführer Lehrgang konnte er nun offiziell, von Samtgemeindebürgermeister Magnus Kiene, vereidigt werden. Wir wünschen Gerrit viel Spaß und Erfolg bei der Ausführung seiner Aufgabe.


Scharrelmann folgt auf Rempe

Die Würfel sind gefallen, die Ortsfeuerwehr Wetschen hat eine neue Führung gewählt. Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag wählten die Aktiven Feuerwehrkameraden Karsten Scharrelmann einstimmig zu ihrem neuen Ortsbrandmeister. Der somit frei gewordene Posten des stellvertretenden Ortsbrandmeister wurde durch Gerrit Seevers ebenfalls einstimmig neu besetzt.Sichtlich erleichtert zeigte sich der scheidende Ortsbrandmeister Andre Rempe das nun doch sämtliche Posten neu besetzt werden…


Ereignisreiches Jahr bei der Feuerwehr Wetschen

20 Einsätze in 2019, so war die Bilanz von Andre Rempe Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Wetschen anläßlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Schützenhaus in Wetschen. 20 Einsätze die wieder einmal das gesammte Einsatzspektrum was eine Feuerwehr abzuarbeiten hat abgedeckt hat. Von Bränden über technische Hilfeleistungen, Brandsicherheitswachen und auch Übungen war wieder alles dabei im letzten Jahr. Bei all diesen Einsätzen wurden ca. 1500…


Karsten Scharrelmann ist neuer stellvertretender Ortsbrandmeister

Posten war sechs Monate vakant Wetschen – Der seit etwa einem halben Jahr vakante Posten des stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Wetschen ist wieder besetzt. Karsten Scharrelmann ist neuer Stellvertreter von Ortsbrandmeister Andre Rempe. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus in Wetschen gaben ihm die 24 anwesenden stimmberechtigten Wetscher Feuerwehrleute ihre Stimme. Rempe sprach Scharrelmann sein Vertrauen aus und hoffte auf…


Hilfeleistungen dominieren Einsätze der Wetscher Wehr

Aktive leisten mehr als 1200 Stunden Auf eine 40-jährige Einsatzbereitschaft blickt Heiko Kroning zurück. Ihre „Silberhochzeit“ mit der Feuerwehr (25 Jahre) feiern Henning Bloch, Carsten Remmert, Andre Rempe und Kim Fahrenkamp. Nur so könne Feuerwehr funktionieren, mit Kameraden, die bedingungslos zu ihr stünden, sagte Hoormann und dankte den Jubilaren. em Jahresbericht von Ortsbrandmeister Andre Rempe war zu entnehmen, dass das…


Einsätze der Messgruppe dominieren

Mit einer guten halben Stunde Verspätung eröffnete Ortsbrandmeister Andre Rempe um kurz nach 20:00 Uhr die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wetschen im Schützenhaus am Dückenort. Begründet war diese Verspätung damit, dass die Messgruppe sich noch auf einem Einsatz befände und man auch diesen Kameraden die Möglichkeit geben wolle an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Neben den anwesenden Kameraden galt Rempes Gruß besonders dem…


Ein arbeitsintensives Jahr für die Ortsfeuerwehr Wetschen

Wetschen – „So ein arbeitsintensives Jahr wie das letzte habe ich seit ich in der Feuerwehr bin noch nicht erlebt“, resümierte Andre Rempe, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Wetschen auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Recker. Mehr als 2500 Dienststunden und damit 1000 mehr als in 2014 absolvierten die Kameradinnen und Kameraden in 2015. „Allerdings“, so Rempe weiter, „hatten wir im vergangenen Jahr…



Großübung in Diepholz

No Picture

Zum abendlichen Workout lud die Ortsfeuerwehr insgesamt 120 Einsatzkräfte bestehend aus Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ein. Um 18:46 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Diepholz und ein Rettungswagen der Rettungswache Diepholz, zu einer angenommenen Personenrettung alarmiert. Als das erste Fahrzeug der Feuerwehr am Schlossturm eingetroffen war, stürmte sogleich eine Person auf die Einsatzkräfte zu, und berichtete in Panik die dramatische Lage. Eine…