Traktor prallt in Freistatt gegen Baum und gerät unter Silowagen

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 23.09.2022 um 17:15Uhr
  • Einsatzstichwort: T1, Trecker Maisgespann verunfallt
  • Ortsfeuerwehren: OF Barver, OF Freistatt, OF Wehrbleck, Gefahrgutstaffel Süd
  • Einsatzort: Freistatt, Diepholzer Straße

Das landwirtschaftliche Gespann ist am Freitag gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 214 in Richtung Sulingen unterwegs, als der 23-jährige Fahrer damit in Höhe Freistatt aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkommt und gegen einen Baum prallt. Dabei gerät der Traktor unter den Anhänger – der Silowagen ist mit Mais beladen.

Der Fahrer, leicht verletzt, wird mit dem Rettungswagen in die Klinik Sulingen gebracht.

Vor Ort sind die Ortsfeuerwehren Freistatt und Wehrbleck unter Leitung von Nils Enders mit 24 Einsatzkräften, zu Hilfe gerufen wird zudem die Ortsfeuerwehr Barver, um mit ihrer Ausrüstung den Anhänger zu lösen. Im Einsatz ist auch die Gefahrgutstaffel Süd der Kreisfeuerwehr: 250 Liter Diesel, 30 Liter Harnstofflösung („AdBlue“) und 100 Liter Hydrauliköl sind mehr Betriebsstoffe, als sie eine Ortsfeuerwehr aufnehmen kann.

Die Bundesstraße 214 ist erst gesperrt, dann halbseitig befahrbar.

Quelle: Kreiszeitung.de