Löschgruppenfahrzeug 20

Fahrzeuginformationen

  • Fabrikat & Typ: Eurocargo 150 E30 W, 4 x 4 (Iveco)
  • Funkrufname: 32-47-5
  • Sitzplätze: 9

Das Löschgruppenfahrzeug LF 20 ist ein singelbereiftes Fahrzeug mit einer fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 2000 l bei 10 bar sowie einer fest eingebauten CaddiSYS 30 Schaumzumischanlage im Heck ausgestattet. In den eingebauten Tanks werden 2000 l Wasser sowie 200 l Schaum mitgeführt. Die Zumischung des Schaumes kann volumenstromunabhängig vom Pumpenbedienstand eingestellt werden. Es besteht weiterhin die Möglichkeit Schaum in größeren Mengen auch direkt über zusätzliche Anschlüsse aus größeren Behältern zu verarbeiten. Während der Fahrt können sich bis zu vier Feuerwehrleute gleichzeitig mit Atemschutz ausstatten. Das Fahrzeug besitzt über eine Möglichkeit zur schnellen Wasserabgabe sowie einen fest verrohrten Dachmonitor zur Wasser- und Schaumabgabe. Ein festverbauter Lichtmast auf dem Dach sowie sämtliche Warneinrichtungen in LED-Technologie sichern die Mannschaft und das Fahrzeug auch bei schlechten Sichtverhältnissen sicher ab. Zur erweiterten umfangreichen Zusatzbeladung, gehören neben dem Hochdrucklüfter, Schnellangriff „Licht“, Hohlstrahlrohre, erweiterte Technische Hilfe auch eine Einperson-Haspel zum schnellen Aufbau einer Wasserversorgung.

Technische Daten:
Fahrgestell 
Eurocargo 150 E30 W, 4 x 4 (Iveco)
Motorleistung 220 kW (299 PS), Euro 5
Zulässiges Gesamtgewicht 15.000 kg
Radstand 4.150 mm
Bereifung Reifen 395/85 R 20, singelbereift
Besatzung 1 + 8
Pumpen-Nennleistung 2.000 l/m bei 10 bar
Wasserbehälter / Schaumbehälter 2.000 l / 200 l
Fahrzeugabmessungen 8.600 x 2.500 x 3.300 mm